14320.jpg

Diodes stellt seine erste Familie von Single-Gate-Logikbausteinen vor. Die Chips sind in einem 5-V-CMOS-Prozess hergestellt und bieten mehr Leistung als herkömmliche Alternativen. Die Serie 74LVC1Gxx bietet die acht am meisten genutzten Logikfunktionen im SOT25- oder SOT353-Gehäuse, während die 74LVCE1Gxx Performance-optimierten Versionen die selben Funktionen bereitstellen. Die ersten Bausteine implementieren die Funktionen And, Or, Nor, Xor, Invertierung und Puffer. Spannungsbereich: 1,65 bis 5,5 V; beim 74LVCE1Gxx bis hinab zu 1,4 V. Bei 1,8 V schalten die LVCE-Chips 30 % schneller als die Standard-LVC-Familie. Beide Familien verkraften 5,5 V am Eingang und brauchen in vielen Anwendungen weniger als 1 µA.