Quelle: Vision Components

Quelle: Vision Components

Vision Components: Sämtliche Bildverarbeitungsaufgaben erledigt die intelligente Kamera Nano cube selbstständig und ohne externen PC. An Speicherplatz sind 32 MB Flash sowie 128 MB DDRAM vorhanden und der 700-MHz-Prozessor arbeitet mit 5600 Mips. Die Einbindung in Automatisierungsumgebungen erfolgt über eine Ethernet- und optionale RS232-Schnittstelle. Ein Global-Shutter-CMOS-Sensor liefert selbst in extrem schnellen Applikationen gestochen scharfe Bilder und nimmt mit einer Rate von 55 fps Vollbilder mit 752×480 Pixeln auf. Die Standardmodelle lassen sich individuell anpassen.