Bildergalerie

TL Electronic: Zur Auswahl stehen Core-i3-, -i5- und -i7-CPUs mit zwei bis vier Kernen. Der große Kühlkörper des Gehäuses transportiert die Verlustleistung der Prozessoren ab und ermöglicht den sicheren Dauerbetrieb bei Temperaturen bis +45°C. Dazu kommen bis zu 16 GB DDR3-Arbeitsspeicher und der Express-Chipsatz HM76 mit USB3.0-Funktion. Neben vier seriellen COM-Schnittstellen sind viermal USB3.0, zweimal RJ45 für Gigabit-Ethernet, digitale I/Os sowie ein 25-poliger Sub-D-Port vorhanden. Für die Datenspeicherung stehen eine S-ATA-Festplatte mit 500 GB sowie auf Wunsch ein SSD-Laufwerk mit mind. 64 GB bereit. Besondere Flexibilität beweist das Gerät durch den eingebauten Mini-PCI-Express-Steckplatz, Compact-Flash- und SIM-Card-Slot sowie Erweiterungsoptionen mit PCIe-x4-Steckplatz, DVD-ROM, WLAN oder resistivem Touchscreen. Bei den LC-Displays stehen Diagonalen von 38,1 bis 48,3 cm und Auflösungen von 1024×768 sowie 1280×1024 Pixel zur Wahl. Die Aluminiumfront bietet vorderseitig Schutzart IP65.