Die grundlegende Anforderung an einen Schaltschrank ist die kompromisslose, mechanische Stabilität des Gehäuses. Dazu gehört auch die mechanische Belastbarkeit der Aufhängeösen. Wenn bestückte Schaltschränke aneinandergereiht werden, kann das zu hebende Gewicht schnell einige Tonnen erreichen. Dass beim Transport nichts „durchhängt“, dafür sorgt die Stabilität auf Basis der Grundkonstruktion der Lohmeier-Schränke – dafür, dass sie sicher am Kranhaken hängen, die neuen Starpoint-Ringschrauben der VIP-LBG-Serie aus der RUD-Kettenfabrik. Die bisher üblichen Kranösen mit Ringschrauben nach DIN 580 haben den Nachteil, daß sie nur senkrecht bzw. unter 450 in der Ringebene belastet werden dürfen. Diesen Anforderungen ist in der Praxis kaum zu genügen.


Eine neue Aufhängeöse, die RUD-Starpoint-Ringschraube, löst das Problem. Sie richtet sich in Zugrichtung aus, ohne daß die Ringöse unbeabsichtigt aufdreht oder der Gewindezapfen auf Biegung beansprucht wird. Gegenüber einer Schraube nach DIN 580 bietet sie bei gleichem Gewindedurchmesser die vierfache Belastbarkeit – und zwar in jeder Belastungsrichtung. Damit wird ein deutliches Mehr an Sicherheit beim Transport der Lohmeier-Schaltschränke erzielt.