11550.jpg

IAR Systems bietet jetzt das IAR KickStart-Kit für den NXP LPC1114 an. Die enge Zusammenarbeit zwischen NXP und IAR Systems während der Entwicklungsphase führte zu IAR Systems“ neuem Starterkit. Eines der Leistungsmerkmale, die die schnelle Entwicklung des Kits ermöglichten, ist die Tatsache, dass die NXP LPC11xx Cortex-M0-Familie 100% pinkompatibel zur NXP LPC13xx Cortex-M3-Familie ist.

Das Start Kit enthält ein Entwicklungsboard mit dem LPC1114-Mikrocontroller, eine 8K-KickStart-Edition der IAR Embedded Workbench for ARM und eine IAR visualSTATE Evaluierungsedition mit 20 Zuständen. Das Board bietet zudem Debug-Support durch IAR J-Link-OB, einen Standard-JTAG-Anschluss oder einen kleinen SWD-Stecker.

Versorgt wird das Board über die USB-Schnittstelle, was eine externe Stromversorgung erübrigt. Es bietet auch anwenderkonfigurierbare Einrichtungen wie ein kleines LCD, Taster und LEDs, einen analogen Trimmknopf, Summer und eine Prototyping-Fläche. Die UART-Anschlüsse sind zudem an einen DB9-Stecker geroutet.

575ei0110