Quelle: EGE

Quelle: EGE

EGE: Der kompakte Strömungswächter SCS 440 lässt sich per Einsteckmontage installieren und überwacht die Strömungsgeschwindigkeit flüssiger Medien bis 300 cm/s. Beim Einbau mit einem G¼- oder G½-Einschraubadapter lassen sich Steckverbinder und LED-Anzeige frei ausrichteten. Die Verbindung dichtet zuverlässig bis 100 bar. Zahlreiche optional verfügbare Ausführungen ermöglichen den universellen Einsatz. Die Sensoren sind für Umgebungs- und Medientemperaturen zwischen -20°C und +80°C ausgelegt und verfügen über einen Schaltausgang.