12862.jpg

Als Wire-to-wire- oder Wire-to-board-Verbindung sind Steckverbinder der Serie JFA in Applikationen wie Industriautomation, PC/NC, Servomotoren, Wechselrichtern oder Stromversorgungsanlagen vielfältig einsetzbar. Dank der großen Variantenvielfalt im Raster 2,2 bis 11 mm decken die modular aufgebauten Steckverbinder im metallgeschirmten Gehäuse ein großes Leistungsspektrum ab und übertragen beispielsweise bis zu 50 A. Ein zusätzlich zur Doppelfederkonstruktion angebrachter Kontaktstopper verhindert Deformationen durch übermäßiges Einpressen.