BTR Netcom: Im Rahmen des modularen Plattformkonzepts der Steckverbinderfamilie E-DAT Industry stehen Lösungen für Kupfer- und Lichtwellenleiter bereit. Sie erfüllen die Anforderungen der Fabrik- und der Maschinenverkabelung. Die sichere und zuverlässige Verbindung zwischen Hallen- oder Maschinennetzwerken und übergeordneten Firmennetzwerken ist ohne Anpassungsaufwendungen machbar. Zu den Merkmalen gehören ein gleiches Steckgesicht und dieselbe Leiterplattenposition für Kupfer und LWL. Die kompakte Bauform erfordert keine Vergrößerung der Geräte bei der Steckverbinderintegration. Zudem ist die intuitive Bedienbarkeit beim Stecken und Lösen der Steckverbinder gesichert. Sie sind im Feld konfektionierbar oder liegen vorkonfektioniert vor. Die Steckverbinderfamilie RJ45 ist mit Schnellanschlusstechnik für Drahtsstärken von AWG 26 bis AWG 22 und mit Übertragungseigenschaften gemäß der Kategorie 6 konzipiert. Durch ein Zink-Druckgussgehäuse ist eine solide Schirmung und hohe mechanische Stabilität gegeben. Die Montage erfordert keine Spezialwerkzeuge. Die Steckverbinder in der Schutzart IP67 unterstützen die verschiedenen Ethernet-Gehäusevarianten. (rm)

344iee0208