Die Crimp-Steckverbinder der HCM-Serie im Raster 2,54 mm entsprechen dem Uscar-Standard SAE, REV. 3. Dabei handelt es sich um den Standard für elektrische Anschlusssysteme in Automobilen. Diese Steckverbinder-Serie ist als wire-to-board in einer einreihigen Ausführung in den Polzahlen vier, fünf, sechs und zwölf sowie in der zweireihigen Ausführung achtpolig verfügbar.


Die wire-to-wire-Ausführung gibt es als fünfpoligen Typ. Eine spezielle Kontaktverrasterung im Gehäuse verhindert ein unbeabsichtigtes Herausziehen des Kontaktes aus dem Gehäuse. Zusätzlich verhindert eine Gehäuseverriegelung zwischen Stecker und Buchsengehäuse ein versehentliches Trennen.


Mögliche Anwendungen liegen in Schaltern, Displays, elektronischen Steuereinheiten, Relais.