Im Zuge einer Produktverbesserung wurde die Rundsteckverbinderserie 581 mit einer Kabelzugentlastung ausgestattet. Im Gegensatz zur Standardversion, die auch weiterhin lieferbar sein wird, entfällt das Verdrillen des Schirmgeflechts und das punktuelle Anlöten; das heißt, der Schirm kann flächig über die Zugentlastungsschelle auf das Gehäuse gelegt werden, was verbesserte Schirmdämpfungswerte zur Folge hat. Auch bei Kabeln ohne Schirm bringt die Metallzugentlastung mehr Sicherheit durch höhere Zugbelastbarkeit.