24504.jpg

Procom

ProCom Automation: Für die Anbindung von Antrieben und Peripheriegeräten sorgt eine EtherCAT-Schnittstelle. Softwarepakete für Wasserstrahl-, Plasma- oder Laserschneiden sorgen für die optimale Unterstützung des jeweiligen Schneidverfahrens. Der proprietäre CNC-Kern regelt die interpolierbare Bahnbearbeitung von bis zu acht bzw. 16 Achsen und erlaubt die Verarbeitung von Splines, NURBs und Kreisbögen. Die Steuerung ist hochsprachenprogrammierbar und als Soft-SPS integriert.