Auf 80  x 80 mm Grundfläche dieses Steuer-Boards steckt ein Low-Power Multitasking Prozessrechner, der weniger Strom verbraucht und den Zeitaufwand reduziert. Programmiert wird das System in einem strukturierten, einfach anwendbaren Prozess-Basic-Dialekt. Zu den Eigenschaften gehören In-field-Programmierbarkeit ebenso wie RS-232-C- und RS485-Kanäle, Leistungsausgänge 50 V/2 A, 10-Bit-Analogeingänge 0-20 mA und PWM-Ausgänge. Weitere Merkmale sind LCD-Interface, digitale I/Os, Keyboard-Matrix-Eingang, Echtzeituhr mit Batterie-Backup sowie Power-Down-Detect, Auto-Power-Up und Sleep Modes für geringen Energieverbrauch. Eingesetzt wird das Board zum Steuern von Anlagen, Kommunikationseinrichtungen und Laborinstrumenten sowie überall dort, wo wenig Platz vorhanden ist.