Das Werkzeug ermöglicht das gleichzeitige Flashen von bis zu acht Steuergeräten.

Das Werkzeug ermöglicht das gleichzeitige Flashen von bis zu acht Steuergeräten.Vector

Die V-Flash-Station-Bibliothek lässt sich in eigene Applikation einbinden und über eine API ansprechen. Bis zu acht Steuergeräte sind gleichzeitig über einen eigenen Kommunikationskanal flashbar. Durch V-Flash-Templates passt der Anwender den Flash an die Flash-Abläufe der unterschiedlichen Fahrzeughersteller beziehungsweise Bootloader an. Aktuell gibt es Templates für rund 40 verschiedene Spezifikationen. V-Flash lässt sich auch interaktiv als Bibliothek nutzen. Die direkte native Programmierung von Daten im Intel-Hex-, Motorola-S- und Binär-Format sowie die Flash-Programmierung basierend auf ODX-F und auch das Flashen von komprimierten Daten ist möglich.