Quelle: Idec

Quelle: Idec

Idec: Zusätzlich sind Touchdisplays mit integrierter 12-I/O-Steuerung im Angebot, wahlweise mit 3,7″-STN-Monochrom-Display oder 3,8″-TFT mit 65.536 Farben. Die Steuerungen beinhalten umfangreiche Funktionen wie 32-Bit-Verarbeitung, Gleitkomma, Zähleingänge 50/100 kHz, Impulseingänge 100 kHz, Rampenfunktion, Echtzeituhr, Analogeingänge und 10-A-Ausgangsrelais. Die Programmierung der Steuerung erfolgt über USB oder Ethernet. Remote-I/O lassen sich einfach per Modbus einrichten (Ethernet in Vorbereitung) und externe Geräte per Modbus RTU oder TCP als Master oder Slave anschließen. Darüber hinaus ist die Datenerfassung mittels SD-Speicherkarte möglich. Alle Geräte sind UL- und CSA-gelistet sowie CE-gekennzeichnet.