459iee0415-parker-hannifin-hannover-messe-2015.jpg

Parker Hannifin

Parker Hannifin: Bei der handelt es sich um den Programmable Automation Controller PAC, der eine speicherprogrammierbare Steuerung (SPS) mit einer Visualisierung und Motion Control verbindet und so als zentraler Steuerungsknotenpunkt für alle relevanten Prozessdaten einer Maschine dient. PAC stellt die gesammelten Antriebsdaten per Ethernet oder über integriertes Web Publishing auf dem Tablet oder Smartphone bereit und ermöglicht Änderungen oder Prozesseingriffe in Echtzeit. Datenübertragung in Echtzeit ermöglichen die modular einsetzbaren Servoregler der PSD-Baureihe für den Einsatz in zentralen Steuerungskonzepten, die sich auch für hochdynamische Produktionsmaschinen eignen. Im Zusammenspiel mit dem Einkabel-Servomotor oder dem Elektrozylinder ETH mit integriertem Kraftsensor lassen sich Prozesse präzise überwachen und Daten genau erfassen. So erfolgt neben einer gleichbleibend hohen Qualität auch eine flexible und vollautomatische Anpassung der Produktionsprozesse.

Hannover-Messe 2015, Halle 23, Stand A50