Für eine hohe Genauigkeit müssen Resolver iher Signale besonders störfest übertragen (EMI).

Für eine hohe Genauigkeit müssen Resolver iher Signale besonders störfest übertragen (EMI). Texas Instruments

Resolversensoren erfassen genaue Winkelpositions- und Geschwindigkeitsdaten eines Motors und werden üblicherweise in industriellen, Automobil – und Luftfahrtanwendungen eingesetzt, speziell in rauen Umgebungen mit Kontaminationsgefahr durch Öl, Schmutz, Lebensmittelpartikel oder auch extreme Temperaturen, wo andere Rotationssensortechnologien ausfallen könnten. Zwei wesentliche Design-Herausforderungen sind dabei die absolute Genauigkeit der Winkelpositions- und Geschwindigkeitsdaten und die Minimierung oder Eliminierung elektromagnetischer Störungen (EMI).

Welche Kriterien der Entwickler bei der Auswahl und Beschaltung eines Resolvers berücksichtigen sollte, erörtert Texas Instruments in einer Applikationsschrift.