Die gekapselten Netzteile stellen die Funktionsfähigkeit in anspruchsvollen Umgebungen sicher.

Die gekapselten Netzteile stellen die Funktionsfähigkeit in anspruchsvollen Umgebungen sicher.Globtek

Zu den Kennzeichen der konduktionsgekühlten Geräte gehören eine doppelte Isolierung, eine streng regulierte Ausgangsspannung mit sehr niedrigem Rippel, und ein eingebauter Überspannungs-, Kurzschluss-, und Überstromschutz. Speziell für Anwendungen, bei denen Wasser und Feuchtigkeit ein Problem sind, eignen sich diese Netzteile. Sie verfügen über eine Wandhalterung mit vom Benutzer konfigurierbaren Montagelaschen und sind für eine Eingangsspannung von 90-264 VAC geeignet. Zugelassen sind sie nach UL/CUL 60950/60601.1, TÜV EN60950/60601.1, und anderen internationalen Sicherheitsbehörden; sie erfüllen die EMI/RFI-Richtlinien, die EMV-Auflagen nach CE- und FCC-Klasse B für ITE/Medizinische Anwendungen.