Elektronische Strom- und Spannungswandler nach IEC 60044 bieten gegenüber den herkömmlichen Wandlern ein hohes Dynamikspektrum, so dass z. B. mit einem Stromwandler Ströme zwischen wenigen A und 5 kA gemessen werden können. Der multifunktionale Leistungsmessumformer Sineax DME450 formt die Niederspannungssignale der elektronischen Wandler um. Er verfügt über vier Analog- und zwei Digitalausgänge; am Eingang kann man max. sechs Kleinspannungssignale anschließen. Damit sind Fehler durch zusätzliche Umformer ausgeschlossen. Bereiche und Messgrößen können vor Ort angepasst werden.


Alle wichtigen Größen des Drehstromnetzes stehen nicht nur an den Ausgängen, sondern mit dem optionalen Anzeiger A200 auch visuell zur Verfügung. Funktionen wie Energiezähler, Mittel- und Extremwerte bilden die Grundlage zur umfangreichen Analyse des Netzes. Die PC-Software dient der Konfiguration und dem Auslesen der Messwerte.