Stromsparender DSP

Mit den digitalen Signal-Prozessoren der Blackfin-Familie präsentiert Analog Devices die ersten DSPs, die auf der Micro Signal Architektur-Technologie basieren. Das Unternehmen hat die Technologie gemeinsam mit Intel entwickelt. Der erste Chip der Familie soll in Telekommunikations- und Internet-Endgeräten zum Einsatz kommen. Analog Devices hat in den Chip sein Dynamic Power Management integriert. Damit kann der Blackfin-Prozessor seine Taktfrequenz exakt der jeweiligen Aufgabe anpassen. Laut Unternehmens-Angaben lässt sich so der Energieverbrauch des Prozessors um bis zu 60 Prozent reduzieren. Die Blackfin erreicht bis jetzt 300 MHz bei einer Spannung von 0,9 V und verbraucht dabei 42 mW. Weitere Modelle mit einer Taktfrequenz bis 1 GHz sind vorgesehen. Der Chip verfügt über ein 2,4 Mbit SRAM, der als Cache konfiguriert werden kann. Der erste auf dem Markt erhältliche Typ ist der ADSP-21535.

Analog Devices
Tel. (01) 888 55 04-0
analog.austria@analog.com
http://www.analog.com