12485.jpg

Besonderes Merkmal des MicroTCA-Leistungsmoduls BMR 911 483/1 ist die integrierte digitale Regelung des DC/DC-Wandlers, die u. a. für einen Wirkungsgrad von 95% bei halber Last sorgt. Das Modul benötigt -48 VDC und liefert 355 W Ausgangsleistung. Im Full-Size-Gehäuse stehen je 16 Kanäle für 12 V Nutzlast und für 3,3 V Management-Leistung bereit. Neu hinzugekommen sind eine über die Blende zugängliche USB-Schnittstelle sowie redundanter Betrieb der Nutzlast- und Management-Leistung. Das vielfältig einsetzbare Modul eignet sich besonders für Kommunikationsanwendungen.