Für kompakte 19″-Rack-Systemkonzepte im Netzwerkbereich eignet sich die Stromversorgung FM600. In einem horizontalen 19″/1HE-Einschub finden max. drei Powermodule (je 127 x 42,16 x 303,53 mm) mit jeweils 600 W in N+1 Redundanz Platz. Die Netzteile sind über Positronic-Stecker Hot-Plug-fähig, verfügen über Current Sharing (O-Ring Diode) und lassen sich im Fehlerfall schnell auswechseln. Jedes dieser Module hat einen Weitbereichseingang von 85 VAC bis 265 VAC, erfüllt die neuen PFC- (0,99) Richtlinien und arbeitet mit einem Wirkungsgrad von 86%.


Zudem verfügt das FM über Temperaturschutz, Fernschaltfunktion sowie frontseitige Anzeigen für den AC- und DC-Status. Zur Wahl stehen Varianten mit Ausgangsspannungen von 12, 24 und 48 VDC. Die aktuellen EMV- und Sicherheitszertifikate werden erfüllt.