18070.jpg

Phoenix Contact: Die kompakten Stromversorgungen Quint Power mit SFB-Technologie (Selective Fusebreaking Technology) liefert für 12 ms das sechsfache ihres Nennstrom. Fehlerhafte Strompfade schaltet sie selektiv ab, während weitere Anlagenteile unterbrechungsfrei in Betrieb bleiben. Die ein- und dreiphasigen Geräte mit einer einstellbaren Ausgangsspannung von 18 bis 29,5 V DC, verfügen über die Zulassungen für maritime Applikationen des American Bureau of Shipping (ABS), German Lloyd (GL), Det Norske Veritas (DNV), Bureau Veritas (BV) und Lloyds Register (LR). Für zusätzliche Betriebssicherheit sorgt die präventive Überwachung von Ausgangsspannung und -strom. Da das Netzteil kritische Betriebszustände sofort an die Steuerung meldet, können fehlerhafte Verbraucher ausgetauscht werden, bevor es zu Spannungseinbrüchen kommt. Sollte eine Phase des dreiphasigen Versorgungssystems ausfallen, stellt das Gerät dauerhaft die volle Ausgangsleistung zur Verfügung. Die Geräte verfügen außerdem über einen Temperaturbereich von -25 bis 70° C.

700iee0809