Den 15-W- und 30-W-Leistungsbereich decken die vakuumvergossenen Stromversorgungsmodule HMA15 und HMA30 für die DIN-Schienen-Montage ab. Sie kombinieren eine schmale 35-mm-Bauform mit einem weiten Eingangsspannungsbereich von 85 bis 264 VAC bzw. 100 bis 375 VAC. Alle gängigen Ausgangsspannungen in Single-, Dual- (symmetrisch und asymmetrisch) und Triple-Output-Versionen, der Anschluss über örtlich getrennte Schraubklemmen für den Ein- und Ausgang, Kurzschluss- und Leerlauffestigkeit sowie eine frontseitige Power-On-LED sind weitere Merkmale, ebenso die Isolationsfestigkeit von 3,3 kVAC und eine mechanisch robuste Ausführung mit einer Montagevorrichtung aus Metall.


Die Modul-Serie ist nach VDE, UL und cUL zertifiziert und gemäß der EMV- und Niederspannungsrichtlinie CE-konform. Die hohe Zuverlässigkeit wird durch automatische Einzelstückprüfungen und einen Burn-In-Test aller Geräte nachgewiesen.