Mit einem Betriebsspannungsbereich von 3 V bis 40 V bietet der Monitorschaltkreis ZXCT1081 von Zetex Semiconductors eine einfache Lösung für Strommessungen bei hohen Spannungen. Er benötigt nur einen niederohmigen Abtastwiderstand, um die „high-side“ Ströme exakt zu erfassen, ohne die Masseversorgung der Applikation negativ zu beeinflussen Der in einem SOT23-5 Gehäuse befindliche Stromwächter eignet sich auch für eine Verwendung in Überstrom-Schutzschaltungen in Stromversorgungen und Automotive-Applikationen – und toleriert mit seinem Transientenschutz bis 60 V plötzlich auftretende Lastspitzen ohne zusätzlichen Schaltungsaufwand. Durch den separaten Versorgungsanschluss kann der IC auch Kurzschlussbedingungen sicher erkennen. Aufgrund seiner 5-V-Versorgung kann der Stromwächter ohne weiteres mit Mikrocontrollern und AD-Wandlern verschaltet werden, wobei sichergestellt ist, dass der Ausgang die Betriebsspannung nicht überschreitet. 566ei0407