dataTec: Mit der Stromzange E3N lassen sich Gleich- und Wechselströme mit einem Oszilloskop messen. Sie hat einen BNC-Anschluss und wird über eine interne 9V-Batterie mit Strom versorgt. Der Zangenstromwandler erledigt die Strommessung mit Hall-Sonden mit einem Messbereich von wenigen mA bis zu mehr als 100 A. Die lange und schmale Form der Zangenbacken unterstützt Messungen an Kabeln in Schalttafeln oder an Antriebssteuerungen und in Kfz-Bordnetzen. Die geringe Phasenverschiebung lässt zudem genaue Leistungsmessungen zu. Am Ausgang steht eine zum gemessenen Strom proportionale AC- und DC-Spannung an, die für Messungen in Echt-Effektivwerten (True-RMS) verwendbar ist. Der Messbereich des Zangenstromwandlers ist von 50mA – 100A Spitze AC/DC in zwei Bereichen eingeteilt. Ein Bereich reicht von 50 mA – 10 A Spitze bei einem Ausgang von 100 mV/A, der zweite Bereich reicht von 1 bis 100 A Spitze bei 10 mV/A mit einer Genauigkeit von 3% ±5mV. (rm)

401iee0209