Chipspezialist NXP Semiconductors N.V. hat die Nominierung von Sean Hunkler zum neuen Executive Vice President und Co-General Manager für den Bereich Operations mit Wirkung zum 16. Juli 2012 bekannt gegeben. Er übernimmt diese Aufgabe von Peter Kelly, dem neuen CFO von NXP. Zusammen mit Chris Belden ist Sean Hunkler zukünftig weltweit für alle Aufgaben der Produktionsteuerung des Unternehmens zuständig. Sean Hunkler wird seine neue Tätigkeit am NXP-Standort in Singapur aufnehmen und unterstützt damit die Bestrebungen des Unternehmens, seine Präsenz in der Region Asien-Pazifik weiter auszubauen.

NXP gab weiterhin bekannt, dass René Penning de Vries seinen Rücktritt als Mitglied des NXP-Managementteams und als CTO erklärt hat und das Unternehmen zum 15. Juli verlassen wird.

Dazu Rick Clemmer: „René Penning de Vries hat während seiner langjährigen Tätigkeit und seit 2002 als CTO von NXP viele wichtige Beiträge zum Erfolg unseres Unternehmens geleistet. Ich möchte ihm in diesem Zusammenhang insbesondere für seine Rolle bei der Ausrichtung des Unternehmens auf HPMS (High Performance Mixed Signal)-Technologien im Jahr 2009 sowie für die Neuausrichtung unserer Technologie-Roadmap auf unsere strategischen Ziele danken.“

Hans Rijns, Senior Vice President für Forschung und Entwicklung, übernimmt interimsweise die Funktion des CTO zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben. Ein Nachfolger wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.