Andreas Schaarschmidt (SVS-Vistek) und Torsten Wiesinger (IDS) besiegeln die Partnerschaft (Bildquelle: SVS-Vistek).

Andreas Schaarschmidt (SVS-Vistek) und Torsten Wiesinger (IDS) besiegeln die Partnerschaft (Bildquelle: SVS-Vistek).

Die Kamerahersteller SVS-Vistek, Seefeld, und IDS Imaging Development Systems, Obersulm, haben eine Zusammenarbeit auf Vertriebsebene vereinbart. Seit dem 01.07.2010 ist IDS auch offizieller Distributor für die Kameras von SVS-Vistek in Deutschland und wird in einem ersten Schritt das eigene Produktportfolio um die GigE-Kameras von SVS-Vistek erweitern. „Die Kooperation zwischen SVS-Vistek und IDS schließt eine seit langer Zeit offene Lücke in unserem Kameraangebot,“ begründet Torsten Wiesinger, Geschäftsführer von IDS, die neue Zusammenarbeit. „Jetzt können wir unseren Kunden von der kleinsten USB-Einplatinen-Kamera bis hin zur 16-Megapixel-CCD-Kamera mit GigE-Vision Interface alles aus einer Hand anbieten.“ IDS wird auch den technischen Support für die vertriebenen SVS-Vistek-Modelle übernehmen. Das Team an Ingenieuren wird an dieser Stelle entsprechend erweitert. Beide Unternehmen halten es für möglich, die Kooperation in der Zukunft auch auf internationale Ebene auszudehnen.