Ausgestattet mit der POP-Technik (Parallel Optical Path) stellt Orbotech mit Symbion P36 ein Lotpasten-AOI-System vor, das gleichzeitig 2D- und 3D- Volumen- und Flächenmessungen bei hoher Geschwindigkeit ohne Einschränkung der Präzision einsetzt. Es soll bis zu dreimal schneller als laufende Anwendungen bei ähnlichen Auflösungen sein. Das System verfügt über eine grafische Bedienoberfläche, die den Anwender mit Assistenten (Wizards) durch die Programmerstellung führt. Das System fügt sich nahtlos in High-Volume- oder High-Mix-Linien ein. Der Umgang mit allen Baugruppenkomplexitäten und Lötpastenmaterialien, einschließlich bleifrei, ist mühelos.