19650.jpg

B&R

B&R: Mit der neuen Version des System Diagnostics Managers wurde das Einsatzportfolio um Diagnosefunktionen erweitert. Da sämtliche Servicefunktionen für eine Maschine oder Anlage bereits im System integriert sind, kann der SDM ohne Programmierung auf jedem PC mittels konventionellern Web Browser aufgerufen werden. Neben einem raschen Zugang zum aktuellen Zustand der Antriebe wie bspw.. zur aktuellen Geschwindigkeit, Position, Reglerfreigabe etc., informiert die Achsfehlerliste über bereits quittierte sowie aktuell zur Quittierung anstehende Fehler in tabellarischer Darstellung.