Philips Semiconductors präsentiert eine 2.5 G-Systemlösung, die als neues Geschäftsmodell für 2.5G-Systeme Chipsets, Software und speziellen Support liefert.  Die auf Philips Semiconductors Chipset beruhende System-Architektur beinhaltet digitale und analoge Basisband-Verarbeitung, einen HF-Transceiver mit Near-Zero Intermediate Frequency RF-Architektur, einen Poweramplifier und -controller, eine Powermanagement-Einheit und den LCD-Treiber. Das Softwarepaket beinhaltet den gesamten GSM/GPRS-Protokollstapel, der technisch vollständig bestätigt werden konnte und sich bereits in der Produktion befindet. Der Prozess wird entscheidende Softwareprofile anbieten, mit denen verschiedene Hersteller individuelle Merkmale spezifizieren können. Dazu zählt auch das SIM Tool Kit, eine generische MMI, die für ein Produkt auf dem neuesten Stand der Technik leicht konfiguriert werden kann.