TAP wird Testhausdienstleister für das Boun-
dary Scan System von Göpel electronic.

TAP wird Testhausdienstleister für das Boun-
dary Scan System von Göpel electronic.Göpel electronic

Damit soll vor allem der Norddeutsche Raum im Support sowie in der Realisierung spezifischer Produktentwicklungen abgedeckt werden. Die neueste Generation „Series 2″ des Testers bietet erweiterte Möglichkeiten auch für Mixed-Signal-at-speed-Funktionstests und kombiniert die gesamte Systemelektronik und die Prüflingsadaption per Wechselkassette in einem Komplettpaket. Dadurch eignet er sich besonders für den Produktionstest im unteren bis mittleren Volumenbereich sowie für die Reparatur. Tap unterstützt Göpel zukünftig im Erstellen kundenspezifischer Prüfprogramme und -Adaptionen und steht als lokales Kompetenzzentrum für Beratung und Projektbegleitung zur Verfügung. Beide Unternehmen blicken auf eine 15 Jahre andauernde Kooperation zurück. Der in Bremen ansässige Testspezialist ist seit vielen Jahren Mitglied im Gate-Allianzprogramm sowie im Centers of Expertise-Netzwerk (COE) von Göpel. In der Vergangenheit konnte eine Vielzahl von Projekten realisiert werden.