Der integrierte Fertigungsdienstleister für die gesamte Fülle elektronischer Baugruppen, in all der Komplexität und der Volumen, die der moderne Markt fordert, TBP Electronics (www.tbp.eu) beschränkt sich nicht nur auf das reine Geschäft des ohnehin schon umfangreichen Bestückens, sondern weit darüber hinaus. Das betrifft die qualifizierte Komponentenbeschaffung mit einem erfahrenen Team, wie auch die Serviceleistungen Design Support, Test, Repair und Boxbuilding bis hin zur Betreuung des Produktes über den gesamten Gebrauchszyklus (PLC). Ein ausgeklügeltes Logistikprogramm zur punktgenauen Versorgung der Kunden mit den Produkten rundet den „End-to-End-Service“ auch in diesem Bereich ab.

TBP Electronics ist ein unabhängiges, privat geführtes Unternehmen und hat nicht zuletzt aus diesem Grund, die Krisensituationen der letzten Zeit erfolgreich meistern können. Mit einem Umsatz von weit über 100 Mio. und über 400 Mitarbeitern sieht man sich selbst als einen leistungsfähigen Partner der Industrie in idealer Größe und höchster Flexibilität in allen Bereichen.

Die Zielmärkte erstecken sich hierbei vom High Tech-Telekommunikations-Spektrum – vor Kurzem wurde die 200 Millionste A-DLS-Linecard für Alcatel übergeben – über Medizin- und Wehrtechnik-Appliakjtionen bis hin zu Industrieanwendungen aller Art, vermehrt auch im Bereich erneuerbare Energien.

Die Produktionsfläche beträgt knapp 40 000 m². Weitere Vertriebsstätten befinden sich im Beneluxraum, Frankreich und Deutschland.

2009 wurde TBP Electronics mit dem „European Quality Leader Award 2009“ ausgezeichnet.