In der Kombination von hochstabilem Temperaturverhalten, selbst über den erweiterten Arbeitstemperaturbereich von -40 bis +85 °C und der 5 x 7 mm SMD Baugröße bietet QuartzCom mit den Typen TX7-705 (TCXO) sowie VT7-705 (VC-TCXO) für anspruchsvolle Timing Aufgaben bis hin zu STRATUM III Anforderungen eine interessante Alternative. Diese Lösung verbraucht weniger Strom und baut kleiner als die üblicherweise dafür eingesetzten TCXOs bzw. OCXOs.

Beide Oszillatorentypen sind mit 3,3 V und 5 V als Versorgungsspannung erhältlich. Sie haben HCMOS Ausgang und eine Tri-State Funktion. Die VC-TCXO Version hat einen Mindestziehbereich von ±5 ppm bzw. wahlweise ±8 ppm, wobei jeweils die Steuerspannung 1,5 V ±1 V beträgt. Die STRATUM III Ausführungen garantieren mit einer Gesamtfrequenzstabilität von ±4,6 ppm innerhalb von 20 Jahren und einer Holdover-Stabilität von ±0,37 ppm innerhalb von 24 Stunden selbst über den erweiterten Arbeitstemperaturbereich von -40 bis +85 °C die Anforderungen gemäß Telcordia GR-1244-CORE und ITU-T G.813 Option 1.

Entsprechende Standardfrequenzen gemäß STRATUM III Standard sind 10,0 MHz, 12,80 MHz, 19,440 MHz, 20,0 MHz und 25,0 MHz. Für hochstabile, proprietäre Systemlösungen, die nicht nach dem STRATUM Standard verlangen, kann QuartzCom die beiden Typen und VT7-705 besonders günstig anbieten, mit Frequenzstabilitäten von ±0,14 ppm (0 bis +55 °C), ±0,28 ppm (-20 bis +70 °C) und ±0,37 ppm (-40 bis +85 °C). Hier stehen als Standardfrequenzen 6,40 MHz, 10,0 MHz, 12,80 MHz, 16,0 MHz, 19,440 MHz, 20,0 MHz und 25,0 MHz zur Verfügung.

513ei0709