Philips Semiconductors hat einen neuen One-Chip-Zero IF (Intermediate Frequency) Downconverter für digitale Satelliten-Frontend-Anwendungen präsentiert. Der TDA8260 kombiniert auf einem einzelnen Chip die Funktionalitäten eines Zero-IF Quadrature Phase Shift Keyring (QPSK) /8PSK Demodulators und eines rauscharmen PLL (Phase Lock Loop) Frequency Synthesizers, wodurch deutliche Einsparungen bei den Kosten und im PCB-Bereich erzielt werden.


Das IC ermöglicht Anwendungen ohne Abstimmaufwand und kann ohne HF-Fachwissen bei Systemen wie Set-Top-Boxen eingesetzt werden. Zusätzlich sind keine problematischen diskrete Bauelemente oder PCB-­Streifenleitungen erforderlich. Die Stromverluste sind so gering, dass das Produkt in einem winzigen HTSSOP38-Gehäuse zur Verfügung steht.