Die Transaktion wird mit rund 214 Millionen Schweizer Franken bewertet (fully diluted). Der Angebotspreis entspricht einer Prämie von 63,0 % gegenüber dem Schlusskurs der Micronas-Aktie am 16. Dezember 2015, dem Börsentag vor der Voranmeldung des Angebots, und einer Prämie von 69,7 % gegenüber dem volumengewichteten Durchschnittskurs während der letzten 60 Börsentage vor der Veröffentlichung der Voranmeldung des Angebots.

Mit Hilfe der vorliegenden Übernahme will TDK das Geschäft mit Sensoren weiter ausbauen, insbesondere in den Bereichen Magnet- und Hall-Sensoren. Der Verwaltungsrat von Micronas unterstützt das öffentliche Übernahmeangebot einstimmig und empfiehlt den Aktionären zur Annahme. Die Transaktion soll voraussichtlich bis Anfang März 2016 abgeschlossen sein.