Im hauseigenen Anwendertechnikum konnten Live-Vergüsse mit aktuellen Klebe- und Vergussmaterialien durchgeführt werden.

Scheugenpflug

Scheugenpflug

Ebenfalls zu sehen war ein volumetrisches Hochleistungsdosiersystem für den Verguss von Batterien in E-Fahrzeugen, das auch bei abrasiven, pastösen Vergussmedien hohe Austragsraten erlaubt. In Dosierversuchen mit einem hochviskosen Material (100.000 mPa∙s) konnte eine Dosierleistung von 20 ml/s erreicht werden. Zudem präsentierte Scheugenpflug das neuentwickelte Dispensing-Cell (Bild), eine kompakte Einstiegslösung für Wärmemanagement-Aufgaben.