Tektronix hat die in Madison/WI, /USA ansässige Optametra, LLC zu einem nicht genannten Preis gekauft. Die 2007 gegründete Optametra hat sich auf den Kohärenztest bei Signalübertragungsgeschwindigkeiten von 100 Gbit/s und mehr spezialiert. Bereits im März 2009 wurde dazu ein 40 Gbit/s Kohärenz-Lichtwellen-Signalanalysator und noch im selben Jahr ein 100 Gbit/s erfassender Signalanalysator auf den Markt gebracht. Also Testlösungen mit denen komplex modulierte Signale für kohärente Übertragung und Übertragung mit Direktempfang vermessen und die Ergebnisse visualisiert werden können. In Kombination mit den Performance Oszilloskopen der nächsten Generation von Tektronix steht damit eine robuste Lösung zur Verfügung. Außerdem wird im Bereich Communications und Optical das Portfolio an Sampling Scopes und den im vergangenen Jahr zugekauften BERTScopes (Bitfehlerratentester) gestärkt. In Deutschland wurde Optametra bisher von Laser 2000 vertrieben.