Das Temperatur-Profiliersystem Sun KIC im Vertrieb bei GS Electronic kann dank der Hardware- und Software-Innovationen den Herstellern von Solarzellen helfen, das Temperaturprofil optimal einzustellen und zu überwachen, wodurch der Wirkungsgrad der Solarzellen erhöht wird. Das kompakte Design mit einer Dicke von 19 mm einschließlich dem isolierten Gehäuse ermöglicht es, das Profiliersystem durch Firingöfen mit geringer Durchlaufhöhe zu fahren. Die bedienerfreundliche Software erlaubt das schnelle und einfache Aufzeichnen der Temperaturprofile.

Die spezielle analytische Software hilft dem Anwender, alle wichtigen Aspekte des Zeit-Temperaturprofils zu studieren und zu optimieren. Alle relevanten Prozessdaten wie Spitzentemperatur, Haltezeiten in verschiedenen Temperaturbereichen, Aufheiz- und Abkühlraten usw. werden angezeigt. Die Software misst auch „die Fläche unter der Kurve“ bei jeder möglichen Temperatureinstellung zur zusätzlichen Analyse des gemessenen Temperaturprofils durch den Anwender.

Durch den Process Window Index (PWI) wird festgestellt, ob das Temperaturprofil innerhalb der erlaubten Bandbreite liegt und wie weit es von den Idealwerten abweicht. Mit Hilfe eines Predictors kann das System anzeigen, wie sich bei einer Änderung der Einstellwerte am Ofen das Temperaturprofil ändert, ohne dass ein neues Temperaturprofil gefahren werden muss.