Crouzet bringt eine neue Baureihe von Temperaturfühlern für die Millenium Logik-Controller auf den Markt, die mit 24 VDC arbeiten. Die einfache Bedienbarkeit, die den Erfolg von Millenium ausgemacht hat, kommt damit nun auch thermischen Anwendungen in der Industrie wie auch in der Gebäudetechnik zugute.


Die Baureihe umfasst vier Modelle:



  • Raumtemperaturfühler: -10 bis +40 °C (Gehäuse IP 30)

  • Außentemperaturfühler: -10 bis +40 °C (Gehäuse IP 65)

  • Temperaturfühler für Lüftungskanäle: -10 bis +60 °C (Fühler IP 30, Gehäuse IP 65)

  • Temperaturfühler mit Tauchsonde, -10 bis +150 °C (Fühler IP 68, Gehäuse IP 65)

Die speziell auf den Logik-Controller abgestimmten Temperaturfühler von Crouzet liefern analoge Signale von 0 bis 10 V und können somit direkt an die Eingänge des Millenium angeschlossen werden. Durch die Verwendung integrierter Funktionsblöcke können binäre Ausgänge in Abhängigkeit von den Sollwerten aktiviert werden und ihren Temperaturmesswert in Echtzeit anzeigen.