Das Gelease-Thermalgel-Material MG-133 von Lord Corporation ist zäh genug, um eine hohe Haftfähigkeit zu halten. Durch die partielle Aushärtung werden unnötige Bewegungen auf ein Minimum reduziert. Trotz der Aushärtung bleibt das Gel weich und kann so die Bewegung der angrenzenden Flächen absorbieren, die durch die unterschiedlichen thermischen Ausdehnungskoeffizienten (CTE) der Komponenten entstehen. Auf diese Weise bleibt die Wärmeleitfähigkeit stabil. Das Material kann dosiert oder per Schablone aufgebracht werden.

516pr1108