Anspruchsvolle Stichprobenmessungen führt das portable Feuchte- und Temperaturmessgerät HM70 von Vaisala durch. Darüber hinaus überprüft und kalibriert es auch alle fest installierten Feuchtemesswertgeber des Anbieters. Drei Sonden messen die relative Feuchte im Bereich von 0 bis 100 %. Dabei liegt der Temperaturbereich je nach Sondentyp zwischen -70° C und 180° C. Zur Modellreihe gehören eine lange Edelstahlsonde, die sich für Stichprobenmessungen in Kanälen eignet, sowie eine Sonde an einem 5 m langen Kabel für den Einsatz in schwer zugänglichen Bereichen. Möglich ist der Parallelbetrieb zweier Sonden, einschließlich der Taupunkt- und Kohlendioxid-Messsonden. Das Gerät verfügt über eine Bedienerschnittstelle und ein grafisches LC-Display mit Datenlogger-Funktion.