Data Translation: Die Temperaturmessgeräte-Serie TempPoint wurde um ein Low-Cost-Modell mit nur acht Eingangskanälen ergänzt. Es hat ebenso wie alle anderen Modelle einen separaten 24 Bit A/D-Wandler pro Kanal und ist in vier Ausführungen mit USB- oder Ethernet-Anschluss inklusive integriertem Web-Server und mit Thermoelement- oder RTD-Eingängen zu haben. Zur Familie gehören Modelle mit bis zu 48 Kanälen. Für Applikationen, die noch viel mehr Kanäle erfordern, lassen sich mehrere Geräte kombinieren. Die Messgeräte liegen als Tischmodell oder als 19″-Einbauvariante vor und sind für die präzise Messung von Temperaturen, Spannungen oder Widerstände ausgelegt. Für die hohe Genauigkeit und Signalintegrität zuständig sind neben der 24 Bit-A/D-Technik auch eine Kaltstellenkompensation pro Kanal, eine automatische Kalibrierung und die galvanische Isolation aller Kanäle gegeneinander bis zu einer Spannung von 1 000 V. Mit den Modulen können Messraten von bis zu 10 Hz pro Kanal realisiert werden. (rm)

400iee1108