Termin: 28.10.2015 08:00 Uhr - 28.10.2015 16:00 Uhr
Stadt: Aachen
Veranstaltungsort: WZLforum an der RWTH Aachen, Aditec Gebäude, Steinbachstr. 25, 52074 Aachen

Der disruptive Wandel vom konventionellen zum elektrifizierten Antriebsstrang ist nach wie vor eines der großen Themen unserer Zeit. Dieser Wandel erstreckt sich mit der Automobilzulieferindustrie, dem Maschinen- und Anlagenbau sowie diversen Komponentenlieferanten über große Bereiche der deutschen Industriestruktur. Das Thema der „Elektromobilität“ bewegt somit auch einen Großteil der deutschen Bevölkerung und wird intensiv in Industrie und Forschung diskutiert. Der diesjährige Elektromobilproduktionstag leistet, gestützt durch einen wissenschaftlichen Background, einen wichtigen Beitrag zur öffentlichen Diskussion. Der Elektromobilproduktionstag bietet die Möglichkeit zum Austausch zwischen Produkt- und Prozessverantwortlichen mit Fach- und Führungskräften zu diversen Themen der Elektromobilproduktion und zielt darauf, die Elektromobilität durch ein vielfältiges Rahmenprogramm erlebbar zu machen. Wir möchten uns gemeinsam mit Ihnen darüber austauschen, welche Schritte unternommen werden müssen, um der deutschen Industrielandschaft zu einer Vorreiterrolle in diesem Markt der Zukunft zu verhelfen. Unternehmensvertreter sowie Personen des öffentlichen Interesses werden zu diesen zentralen Herausforderungen Stellung beziehen: – Erfolgreiche Markteinführung alternativer Fahrzeugkonzepte – Wettbewerbsfähige Produktion von Elektrofahrzeugen – Wirtschaftliche Produktion der Komponenten des elektrischen Antriebsstrangs – Potenziale innerhalb der Speichertechnologie – Flexible Produktionsstrukturen und alternative Geschäftsmodelle Wir laden Sie herzlich ein, auf dem diesjährigen Elektromobilproduktionstag aktuelle Erfahrungen und Lösungsansätze zu den genannten Themen zu diskutieren. Lassen auch Sie sich inspirieren, treten Sie in einen Dialog mit anderen Teilnehmern und knüpfen Sie Kontakte mit Vertretern aus Industrie und Forschung.