Termin: 26.09.2013 06:00 Uhr - 27.09.2013 13:30 Uhr
Stadt: Köln
Veranstaltungsort: Leonardo Hotel Köln Am Stadtwald (ehem. Holiday Inn Köln Am Stadtwald)

Höhere Traglasten für Zusatzelemente, geringeres Eigengewicht und hochwertigere Anmutung bei gleichbleibenden Kosten sind die Kernforderungen an moderne Pkw-Cockpits. Speziell die Werkstoffentwicklung und Oberflächenveredelung sind zentrale Arbeitsgebiete, um den hohen Forderungen gerecht zu werden. Die 4. VDI-Fachkonferenz „Automobiles Cockpit“ zeigt aktuelle Lösungen zum Thema.

Vortragsthemen

  • Zukünftige Designentwicklungen
  • Gewichtssenkung mittels Schaumstoff-Schaumstoff-Kombinationen
  • Leichtbau durch LGF, Schäumen und IMC-Technologie
  • Modulare Stahl-Lösungsbaukasten für Tragstrukturen
  • Emissionen im Kfz-Innenraum
  • 3D-Drucker für Cockpitanwendungen
  • High-End-Audio im Automobil
  • Cockpitentwicklung für Lkw und Landmaschine
  • Beschichtungen mit Effekten
  • Innovative Dekoroberflächenmaterialien
  • Oberflächeninspektion im Cockpit-Bereich

Zielgruppe der Veranstaltung sind Verantwortliche und Fachexperten aus den Bereichen: Cockpitdesign und -entwicklung, Entwicklung/Integration sicherheitsrelevanter Funktionen (Airbag, ABS…), HMI/Consumer Electronics, Werkstoffe, Oberflächenveredelung, Fertigung, Einkauf aus den Branchen: Automobilhersteller, Automobilzulieferer, Elektronikhersteller, Maschinen- und Anlagenbau, Engineering-Dienstleister, Chemische Industrie, Rohstofflieferanten.