Termin: 20.09.2009 22:00 Uhr - 30.11.2009 23:00 Uhr
Stadt: Nürnberg
Veranstaltungsadresse: CAN in Automation

CAN in Automation (CiA) bietet auch im zweiten Halbjahr 2009 mehrere CANopen-Seminare in Nürnberg an. In den eintägigen Veranstaltungen werden die Grundlagen des höheren Protokolls CANopen behandelt. Seminarsprache ist teils englisch, teils deutsch. Das im Seminar gewonnene Wissen soll Geräte- und Systementwickler befähigen, zu erkennen, ob CANopen für Ihre Anwendung geeignet ist. Die Teilnehmer werden in die Details der CANopen-Dienste und -Protokolle eingeführt; außerdem lernen sie Zusatzdienste und Erweiterungen des Protokolls kennen (z. B. CANopen-Manager, Layer-Setting-Services, CANopen-Safety). Der Vortragende geht auch auf Aspekte des CANopen-Systemdesigns ein und erklärt die CANopen Geräte- und Anwendungsprofile, die eine gewisse Plug-and-play-Funktionalität von Netzwerkteilnehmern erlauben. Auch das Thema Multi-level-Vernetzung mit standardisierten Gateways und Bridges wird erläutert, z. B. anhand von „CANopen-zu-CANopen“-, „TCP/IP-zu-CANopen“- und „CANopen-zu-AS-Interface“-Vernetzung.

Vorraussetzung für das Verständnis der CANopen-Seminare ist grundlegendes Wissen über die CAN-Technologie. Daher bietet CiA zusätzlich halbtägige CAN-Seminare an. In den CAN-Seminaren werden die Grundlagen der CAN-Übertragungstechnik sowie des CAN-Protokolls und dessen Implementierung erläutert.

Termine:

CAN: 21.09.2009, 13-17 Uhr, englisch

CANopen: 22.09.2009, 9-17 Uhr, englisch

CAN: 05.10.2009, 13-17 Uhr, deutsch

CANopen: 06.10.2009, 9-17 Uhr, deutsch

CAN: 01.12.2009, 13-17 Uhr, deutsch