Termin: 16.10.2002 07:00 Uhr - 16.10.2002 15:30 Uhr
Stadt: Düsseldorf, Deutschland
Veranstaltungsadresse: Mesago Messe Frankfurt GmbH

Oft sind elektrische Energieanlagen und empfindliche elektronische Rechentechnik, Labortechnik oder Medizintechnik in unmittelbarer Nachbarschaft zu betreiben. Hinzu kommt eine mit der Bezeichnung „Elektrosmog“ verbundene Verunsicherung.
Das Seminar hat das Ziel, den Teilnehmern Kenntnisse über die Wirkung niederfrequenter Magnetfeldquellen bei Betriebs-, Oberschwingungs-, Kurzschluss- und Streustrombelastung und über die Bestimmung der Feldintensität durch Schätzung, Messung und Berechnung zu vermitteln.


Zielgruppe: Errichter und Betreiber von Freileitungen, Schaltanlagen, Transformatorstationen und Elektroinstallationen sowie von Bildschirmarbeitsplätzen, Datencentern, Tonstudios, Patientenplätzen und Laboratorien mit Elektronenstrahltechnologie.