Termin: 06.05.2014 07:00 Uhr - 06.05.2014 15:00 Uhr
Stadt: Ismaning
Veranstaltungsort: Future Electronics
Veranstaltungsadresse: Oskar-Messter-Str. 25

Im Rahmen einer kostenlosen Workshop-Reihe vermittelt der Distributor mit seinem Franchise-Partner Einblick in die effiziente Anwendung intelligenter Peripherien.

Das Internet of Things (IoT) ist zum Schlagwort für die Interaktion mit Alltagsgeräten über das Internet avanciert. Eine IoT-Lösung benötigt dabei eine Reihe an intelligenten Sensoren, die über ein energieeffizientes drahtloses Netzwerk angebunden sind. Eingesetzt werden solche Geräte in vielfältigen Bereichen der Home-Automatisierung, der industriellen Steuerung, Smart Metering aber auch in den intelligenten Städten oder der Landwirtschaft.

Ziel der eintägigen Workshops ist es, Hardware- und Software-Ingenieuren gleichermaßen die Einfachheit der Atmel-Architektur basierend auf der neuen Cortex-M0+SAMD20/21-Serie sowie deren Programmierung anhand von gängigen Anwendungen schnell und effizient näher zu bringen. Atmels QTouch Peripheral Touch Controller bietet zur schnellen Umsetzung integrierte Hardware für Schaltknöpfe, Schieber und Drehscheiben und unterstützen darüber hinaus kapazitive Tastenerkennung ohne weitere externe Komponenten.

In diesem Seminar wird der Umgang mit dem Atmel Studio, des Software-Frameworks sowie den dazu passenden Evaluierungsplatinen anhand verschiedener Beispiele vermittelt. Die Teilnehmer benötigen für die Hands-On-Sessions ihren eigenen Laptop sowie das Atmel Studio in Version 6.2. Diese können sie kostenlos vom Atmel-Portal herunterladen. Für die Hands-On-Sessions stellt Atmel ein Evaluierungsboard der XPRO-Serie zur Verfügung.

Der eintägige Workshop in Kooperation mit Atmel richtet sich an alle Entwickler, Konzeptingenieure und Projektmanager, die schnelle, effiziente aber auch kostenoptimierte Lösungen suchen. Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos.