Termin: 08.06.2010 22:00 Uhr - 09.06.2010 22:00 Uhr
Stadt: München
Veranstaltungsadresse: Vision Academy

Als Bestandteil des Rahmenprogramms zur Automatica 2010 veranstaltet die Vision Academy zusammen mit der Messe München eine Reihe von kostenfreien Technologie-seminaren. In der „Machine Vision Know-how-Lounge“ in Halle B1 werden am 9. und 10. Juni zwischen 11 und 16 Uhr jeweils 5 Vorträge von 45 Minuten Länge (incl. Diskussion) angeboten. Thematisch decken diese die Bereiche bildverarbeitende Sensoren, Intelligente Kameras, 3D-Vision, Machine Vision – Software und Thermografie ab. Die Reihe der Technologieseminare auf der Automatica 2010 ist ein Beitrag, Bildverarbeitungsprodukte und -anwendungen aus der Nische der erklärungsbedürftigen Spezialisten-technologie zu holen. Als Referenten wurden anerkannte Fachleute gewonnen, die aus dem Blickwinkel der Praxis den Besuchern Informationen zur Anwendung der Technologie, zu Anwenderbranchen sowie zu lösbaren Aufgabestellungen und Grenzen geben. Erklärungen zur Funktion, dem Stand der Technik und ein Ausblick auf zukünftige Trends und Entwicklungen runden die Seminare ab. Adressiert sind die Technologieseminare an Entscheider, Planer, Konstrukteure und Entwickler aus der verarbeitenden Industrie, die sich für Machine Vision – Lösungen interessieren, bisher aber noch keinen Zugang dazu gefunden haben oder keine oder nur wenig Erfahrungen besitzen. Die Möglichkeiten, die in dieser eher unscheinbaren Hochtechnologie stecken, sind bislang kein technisches Allgemeingut und die Einstiegsschwelle ist noch recht hoch. Überzeugen Sie sich, zu was Machine Vision heute fähig ist und wie einfach lösbar inzwischen viele alltägliche Mess-, Prüf- und Steueraufgaben mit Machine Vision geworden sind. Sie sind herzlich eingeladen!

Das Programm im Einzelnen:

11:00 – 11:45 Uhr Bildverarbeitende Sensoren – der intuitive Einstieg in die Bildverarbeitung, Ronny Walther, Vision & Control

12:00 – 12:45 Uhr Contribution in English: Smart cameras – Vision systems in the most powerful and smallest design (Smart Kameras – Bildverarbeitung in ihrer leistungsstärksten und kleinsten Form), Michael Engel / Jan-Erik Schmitt, Vision Components 

13:00 – 13:45 3D-Vision – Robotergeführte Bildverarbeitung optimiert Fügevorgänge in der Automobilproduktion, Jürgen Schlesinger, Vitronic Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme