Termin: 08.05.2005 22:00 Uhr - 09.05.2005 22:00 Uhr
Stadt: Essen, Deutschland
Veranstaltungsadresse: Haus der Technik e.V.

Ziel des Seminars ist ein intensiver Wissens- und Erfahrungstransfer, der durch grundlegende Fachvorträge Kenntnisse über Anforderungen, Aufbau und Eigenschaften von Kunststoffen in der E/E vermittelt. Die Darstellung von Neuentwicklungen, Einsatzpotenzialen, bewährten und neuen Anwendungen, Trends und gesetzlichen Rahmenbedingungen sollen Wege und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen, wie die Vorteile dieser Werkstoffe optimal und effizient genutzt werden können.

Ohne Kunststoffe keine Elektro- und Elektronikindustrie!
Im Jahr 2000 stieg der Kunststoffverbrauch in der Elektro- und Elektronikindustrie auf 2,7 Mio Tonnen und lag mit einem Wachstum von 5,2% an der Spitze der Kunststoffbranche. Mit einem Anteil von 25% liegt dabei der Verbrauch in Deutschland am höchsten, gefolgt von Italien mit 20% und Frankreich mit 17%.