Termin: 07.12.2017 10:00 Uhr - 07.12.2017 16:45 Uhr
Stadt: Olching
Veranstaltungsort: Laser Components GmbH
Veranstaltungsadresse: Laser Components GmbH

Bandbreite ist das große Thema unserer Zeit. Ob im Festnetz, in Unternehmen, bei Rechenzentren, oder um Mobilfunkantennen mit hoher Bandbreite anzubinden – an der Glasfaser kommt inzwischen kein Netz vorbei.
Fiber-To-The-Home (FTTH) wird inzwischen auch im deutsch­sprachigen Raum großflächig ausgebaut. Dafür sorgt allein der ständig steigende Bandbreitenbedarf im privaten Bereich. Triebfeder sind dabei längst nicht nur Spiele, Downloads und Videos sondern auch zukunftsträchtige Bereiche wie Smart-Home-Applikationen und das autonome Fahren. Hier arbeitet die Industrie an Sensoren zum Tracking von 3D-Real-Time-Daten, die von jedem selbst fahrenden Auto proaktiv in eine hochauflösende GPS-Land­karte eingebunden werden, um sie dann wieder allen Verkehrsteilnehmern zur Verfügung zu stellen. Das kann nur funktionieren, wenn die Daten in Echtzeit übertragen und verarbeitet werden.
Auch die Herausforderungen an moderne Netzstrukturen steigen jedes Jahr. Nach 100 G folgen nun 400 G – und die ersten Tests mit Übertragungsraten von 1 TBit/s und mehr laufen bereits. Ohne das „zentrale Nervensystem“ aus Rechenzentren und LWL-Ver­bindungen wäre diese Entwicklung nicht denkbar.

Laser Components veranstaltet ein erstes LWL-Symposium am 7. Dezember 2017 mit Moderator Dr. Andreas Hornsteiner. Gemeinsam mit weiteren ausgewiesenen Spezialisten wird er vielfältige Themen rund um die Glas­faser behandeln.